Suicide Tourist

Ansehen: 0

Score: N/A (Moviepilot)
(0 Voted) HD
TRAILER
  • Information:
  • Originaltitel: Selvmordsturisten
  • Genre: Drama, Thriller
  • Bewerten: 0.0 (0 Bewertungen)
  • Erscheinungsjahr: 2019
  • Regisseur: Jonas Alexander Arnby
  • Schauspieler: Nikolaj Coster-Waldau, Kate Ashfield, Tuva Novotny, Robert Aramayo, Jan Bijvoet, Sonja Richter, Anders Mossling, Kaya Wilkins, Johanna Wokalek, Slimane Dazi, Mette Lysdahl, Lorraine Hilton, Solbjørg Højfeldt, Christine Albeck Børge, Vibeke Hastrup
  • Land: Dänemark, Norwegen, Deutschland
  • Laufzeit: 90 minuten

Suicide Tourist ist ein Drama aus dem Jahr 2019 von Jonas Alexander Arnby mit Nikolaj Coster-Waldau, Kate Ashfield und Tuva Novotny. Der dänische Thriller Suicide Tourist führt Nikolaj Coster-Waldau als Versicherungsdetektiv in ein Hotel, dass sich auf die Hilfe zum Selbstmord spezialisiert hat.

Bewertung

Rezension

Die Entscheidung, seinen Film um den sogenannten "Selbstmordtourismus" drehen zu lassen - wie es immer noch sehr umstritten ist, wenn Menschen an Orte reisen, an denen sie ihr Leben beenden können, meist mit professioneller Unterstützung - war bereits mit ungewolltem Aufsehen verbunden um Jonas Alexander Arnbys jüngsten Einsatz, der in der glamourösen Gala-Premieren-Sektion der Zürcher Filmfestspiele gezeigt wird, nur um direkt in das fröhliche Chaos von Sitges einzutauchen. Andererseits versucht Suicide Tourist [+] überhaupt nicht, sein Thema zu verbergen - daher der Titel, wie man vermutet - und trotz seiner unbestreitbaren Verrücktheit ist nicht ein Zentimeter davon dazu bestimmt, solch verzweifelte oder vielleicht gutmütige Menschen zu trivialisieren. informierte Entscheidung. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es besser weiß, als Ihnen zu sagen, welches es sein würde.

Arnby, der wieder mit dem Schriftsteller Rasmus Birch zusammenarbeitet, der auch hinter seinem Debüt "When Animals Dream" über ein Mädchen steckt, das sich mit seinem inneren Werwolf auseinandersetzt, scheint nicht wirklich an schockierenden Enthüllungen interessiert zu sein, im Gegensatz zu einem ähnlichen Thema Jack Reacher Roman namens Make Me, obwohl das eine Referenz sein könnte, die diese Autorin wahrscheinlich für sich behalten sollte. Er löst keine komplizierten Rätsel, sondern scheint sich mehr um den tatsächlichen Kummer zu kümmern. Dieses Gefühl ist während der ganzen Geschichte spürbar, dank des Lieblingsspiels von Game of Thrones mit dem Hang zu kindlicher Defenestrierung, Nikolaj Coster-Waldau, und seiner affektiven, entglamourisierten Wendung (was im Falle von Männern normalerweise übergroße Bilder der 1970er Jahre bedeutet) und eine Pornostache, aus irgendeinem Grund), geschickt von einer Tuva Novotny begleitet. Ehrlich gesagt steckt in jeder Interaktion auf dem Bildschirm so viel Zuneigung und Intimität wie in einem glücklichen Paar, das plötzlich nicht mehr glücklich ist, dass Sie nicht einmal alle Antworten brauchen.

Trotzdem gibt es viele Fragen, die sich stellen müssen. Während ein Versicherungsermittler auf das plötzliche Verschwinden eines Kunden blickt, entdeckt er einen ungewöhnlichen Ort: das abgelegene Aurora Hotel, ein hochmodernes Resort in den Bergen nicht gerade Ihr gewöhnliches Spa. Eigentlich weit davon entfernt: Es ist ein Ort, an dem Betroffene nicht ihr inneres Zen finden, sondern sterben. Es ist vorhersehbar, dass Walk-Ins nicht erwünscht sind, aber Max von Coster-Waldau ist bereits in einer beneidenswerten Position, die seine "Bitte um Genehmigung" unterstützt, obwohl die Tatsache, dass Ihre Entscheidung nach Unterzeichnung des Vertrags nicht mehr aufgehoben werden kann, oder sogar gar nicht mehr verschoben, sollte wahrscheinlich einige rote Fahnen gehisst haben.

Andererseits behält Arnby ein ernstes Gesicht, während die Dinge von dort aus leicht angenehm trashig werden könnten. Sein Ansatz ist ansteckend, zumal es vor bestimmten Dingen einfach kein Entrinnen gibt und die brutale Realisierung eines bevorstehenden, unvermeidbaren Verlusts manchmal schwieriger sein kann als der Verlust selbst. Damit beweist er bereits zum zweiten Mal, dass Genre-Tropen am besten funktionieren, wenn sie mit realen, rohen Emotionen und Kämpfen kombiniert werden, die jeder erkennen kann - und die kein Pornostache verbergen kann. Hier sehen Sie, was er als Nächstes tut.

Suicide Tourist ist eine dänisch-norwegisch-deutsch-französisch-schwedische Koproduktion von Eva Jacobsen, Mikkel Jersin und Katrin Pors für Snowglobe, DCM, Mer Film, Charades, Film i Väst und Garagefilm International. Die internationalen Verkäufe werden von Charades abgewickelt.

Schau den Trailer zu: "SUICIDE TOURIST" und den Film online kostenlos an.

Tag: Suicide Tourist stream, Suicide Tourist stream deutsch, Suicide Tourist stream german, Suicide Tourist 2019 stream, Suicide Tourist online stream, Suicide Tourist film stream, Suicide Tourist streamcloud, wiki, kinox, trailer, übersetzung.

Sammlung

Hide ads Show ads
Hide ads Show ads